Politdrama

Berge aus Gold (OV)

Der Bauer Petr träumt von einem Pferd. Um sich dies leisten zu können, lässt er sich vom Sohn eines Werkschefs bestechen: Er soll einen Anschlag auf den aufrührerischen Arbeiter Vasilij verüben. Denn in Baku droht ein Streik der Erdölarbeiter, was den Firmenbossen nicht schmeckt. Regisseur Jutkevich präsentiert einen künstlerisch anspruchsvollen Streifen aus der jungen Sowjet-Union.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Clash

Im Juli 2013 wird in Ägypten der Präsident Mohammed Mursi vom Militär entmachtet. Dies gilt als Ende des "Arabischen Frühlings" in Kairo. Während des Staatsstreichs gegen den Muslimbruder Mursi gibt es heftige Straßenkämpfe. In einem Einsatzwagen werden Demonstranten der verschiedenen Parteien festgehalten. Auf dem engen Raum steigen die Spannungen rapide und entladen sich. Sie zeigen die Gespaltenheit der Gesellschaft draußen im Land.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Clash (OV)

Im Juli 2013 wird in Ägypten der Präsident Mohammed Mursi vom Militär entmachtet. Dies gilt als Ende des "Arabischen Frühlings" in Kairo. Während des Staatsstreichs gegen den Muslimbruder Mursi gibt es heftige Straßenkämpfe. In einem Einsatzwagen werden Demonstranten der verschiedenen Parteien festgehalten. Auf dem engen Raum steigen die Spannungen rapide und entladen sich. Sie zeigen die Gespaltenheit der Gesellschaft draußen im Land.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Deckname Jenny

Jenny ist jung und setzt sich für Geflüchtete ein. Mit einer Gruppe anderer Aktivist*innen plant sie Anschläge. Doch ihr Vater kommt ihr auf die Schliche. Dabei hat er selber einiges Unbewältigtes in der Vergangenheit getan.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Generation der Sieger (OV)

Heldengesang aus dem aufstrebenden Sowjetreich: Die Karriere einiger Kommunisten über Untergrund bis hin zu diversen Schlachten und schließlich der proletarischen Revolution.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Liebe und Hass (1935) (OV)

1919 ist der Donbass mitten in den Wirren des russischen Bürgerkrieges. Die Rote Armee zieht sich zurück, und ein Dorf voller Frauen ist schutzlos den Weißgardisten ausgeliefert - zunächst. Schnell verwandeln die Frauen den Ort in eine Guerilla-Bastion. Der Film gilt als Schwellenwerk zwischen Avantgarde und Sozialistischem Realismus, die Musik stammt von Schostakowitsch.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Maksims Rückkehr (OV)

Im zweiten Teil der Reihe organisiert der geläuterte Leninist Maksim Streiks und Proteste gegen die zaristische Rüstungsindustrie.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Saba (OV)

Saba ist ein Trinker. Ständig ist er blau und schlägt seine Familie. Die verzeiht ihm - doch eines Tages geht er zu weit. Als er den Flieger seines Sohnes kaputtmacht, rückt ihm eine Sozialistin auf die Pelle: Er würde die Zukunft des strebsamen Jungen zerstören. Saba sieht sich nun als Feind der aufstrebenden sozialistischen Arbeiterkultur.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Smolensk (OV)

2010 stürzte die polnische Regierungsmaschine bei Smolensk ab. Präsident Kaczynski und 95 weitere Delegationsmitglieder starben. Die TV-Journalistin Nina versucht die Katastrophe zu ergründen. Sie findet eine komplizierte Geschichte, die auch viel mit der russischen Machtpolitik zu tun hat.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

The Mommila Murders - Mommilan veriteot 1917 (OV)

1917 brach mit der Russischen Revolution in Finnland der Bürgerkrieg aus. In dessen Wirren belagern marodierende Revolutionäre das Haus des Industriellen Alfred Kordelin. Am Ende seines eigenen Geburtstags wird der vermögende Mann erschossen. Er war zeitlebens sozial eingestellt worden und wahrscheinlich nur wegen seines Geldes Opfer der Paramilitärs.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Anzeige