Historiendrama

Die Dunkelste Stunde

Im Juni 1944 stehen die Aliierten vor einer schweren Entscheidung: Sollen sie eine Invasion starten? Der britische Premierminister Churchill ist neu im Amt und er ist erschöpft. Die Operation wäre eines der blutigsten Manöver in der Weltgeschichte. King Georg VI ist unentschlossen, Churchills Weggenossen opponieren, nur seine Frau unterstützt ihn. Doch der Premierminister setzt sich durch: Er weigert sich mit Hitler zu verhandeln.

WANN: 19.01.2018 bis 24.01.2018
WO: Verschiedene Orte
WAS: Kinofilme

Die Dunkelste Stunde (OV)

Im Juni 1944 stehen die Aliierten vor einer schweren Entscheidung: Sollen sie eine Invasion starten? Der britische Premierminister Churchill ist neu im Amt und er ist erschöpft. Die Operation wäre eines der blutigsten Manöver in der Weltgeschichte. King Georg VI ist unentschlossen, Churchills Weggenossen opponieren, nur seine Frau unterstützt ihn. Doch der Premierminister setzt sich durch: Er weigert sich, mit Hitler zu verhandeln.

WANN: 19.01.2018 bis 24.01.2018
WO: Verschiedene Orte
WAS: Kinofilme

Der junge Karl Marx (OV)

In Paris lernt der junge Intellektuelle Karl Marx den Industriellen Friedrich Engels kennen. Schnell finden die scheinbar so gegensätzlichen Charaktere zueinander. Sie teilen die Überzeugung, dass die Arbeiter aus den Fesseln des Kapitals befreit werden müssen. Gemeinsam erarbeiten sie die Grundlagen des Marxismus und verfolgen sozialistische Ideale. Unterstützt werden sie durch ihre Mitstreiterinnen Jenny Marx und Mary Burns.

WANN: 22.01.2018
WO: Savoy Filmtheater Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St.Georg
WAS: Kinofilme

14 - Tagebücher des ersten Weltkrieges: Episode 1 + Episode 2

Historiendrama, dass sich auf die Tagebücher und Briefe von Zeitzeugen stützt. Der individuelle Blickwinkel ermöglicht sehr persönliche, doch zugleich universelle Einblicke in die Tragödien, die jeder Krieg - auch heute - mit sich bringt. Bewegendes, neu digitalisiertes und zum Teil unveröffentlichtes Archivmaterial liefert zusätzliche Fakten und schildert die dramatische Zeit von damals noch deutlicher.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

14 - Tagebücher des ersten Weltkrieges: Episode 3

Historiendrama, dass sich auf die Tagebücher und Briefe von Zeitzeugen stützt. Der individuelle Blickwinkel ermöglicht sehr persönliche, doch zugleich universelle Einblicke in die Tragödien, die jeder Krieg - auch heute - mit sich bringt. Bewegendes, neu digitalisiertes und zum Teil unveröffentlichtes Archivmaterial liefert zusätzliche Fakten und schildert die dramatische Zeit von damals noch deutlicher.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

14 - Tagebücher des ersten Weltkrieges: Episode 4

Historiendrama, dass sich auf die Tagebücher und Briefe von Zeitzeugen stützt. Der individuelle Blickwinkel ermöglicht sehr persönliche, doch zugleich universelle Einblicke in die Tragödien, die jeder Krieg - auch heute - mit sich bringt. Bewegendes, neu digitalisiertes und zum Teil unveröffentlichtes Archivmaterial liefert zusätzliche Fakten und schildert die dramatische Zeit von damals noch deutlicher.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

14 - Tagebücher des ersten Weltkrieges: Episode 5

Historiendrama, dass sich auf die Tagebücher und Briefe von Zeitzeugen stützt. Der individuelle Blickwinkel ermöglicht sehr persönliche, doch zugleich universelle Einblicke in die Tragödien, die jeder Krieg - auch heute - mit sich bringt. Bewegendes, neu digitalisiertes und zum Teil unveröffentlichtes Archivmaterial liefert zusätzliche Fakten und schildert die dramatische Zeit von damals noch deutlicher.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

14 - Tagebücher des ersten Weltkrieges: Episode 6

Historiendrama, dass sich auf die Tagebücher und Briefe von Zeitzeugen stützt. Der individuelle Blickwinkel ermöglicht sehr persönliche, doch zugleich universelle Einblicke in die Tragödien, die jeder Krieg - auch heute - mit sich bringt. Bewegendes, neu digitalisiertes und zum Teil unveröffentlichtes Archivmaterial liefert zusätzliche Fakten und schildert die dramatische Zeit von damals noch deutlicher.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

14 - Tagebücher des ersten Weltkrieges: Episode 7

Historiendrama, dass sich auf die Tagebücher und Briefe von Zeitzeugen stützt. Der individuelle Blickwinkel ermöglicht sehr persönliche, doch zugleich universelle Einblicke in die Tragödien, die jeder Krieg - auch heute - mit sich bringt. Bewegendes, neu digitalisiertes und zum Teil unveröffentlichtes Archivmaterial liefert zusätzliche Fakten und schildert die dramatische Zeit von damals noch deutlicher.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

14 - Tagebücher des ersten Weltkrieges: Episode 8

Historiendrama, dass sich auf die Tagebücher und Briefe von Zeitzeugen stützt. Der individuelle Blickwinkel ermöglicht sehr persönliche, doch zugleich universelle Einblicke in die Tragödien, die jeder Krieg - auch heute - mit sich bringt. Bewegendes, neu digitalisiertes und zum Teil unveröffentlichtes Archivmaterial liefert zusätzliche Fakten und schildert die dramatische Zeit von damals noch deutlicher.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Anzeige