Animation

20. Französische Filmtage Dresden: Mein Leben als Zucchini

Der französische Animationsfilm erzählt die wahre Geschichte eines kleinen Jungen, der nach dem Alkoholtod seiner Mutter ins Heim kommt. Dort lernt er andere Kinder mit schwerem Schicksal kennen, mit denen er nach und nach eine neue Gemeinschaft aufbaut. Wer hätte gedacht, dass er sich nach seiner traumatischen Kindheit sogar zum ersten Mal verliebt? Doch schon nach kurzer Zeit droht ihm auch dieses Glück entrissen zu werden.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

23. Dresdner Kinderfilmfest Kinolino: Alles steht Kopf

Riley ist ein fröhliches 11-jähriges Mädchen. Kein Wunder, denn Riley wird geradezu perfekt von ihren Emotionen gesteuert. Ob WUT, ANGST, EKEL, KUMMER oder FREUDE: Die Emotionen sind ein eingespieltes Team, das unter der Leitung von FREUDE immer dafür sorgt, dass Riley sich gefühlsmäßig im Gleichgewicht befindet. Doch als sie und ihre Familie eines Tages umziehen, gerät ihre emotionale Schaltzentrale langsam aber sicher außer Kontrolle.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

23. Dresdner Kinderfilmfest Kinolino: Asterix im Land der Götter

50 Jahre vor Christus: Ein unbeugsames gallisches Dorf wird nicht müde, den Römern die Stirn zu bieten. Julius Cäsar will sich das nicht länger gefallen lassen und schmiedet einen neuen Plan: Eine Luxuswohnanlage gleich neben dem Dorf soll den Willen der unnachgiebigen Gallier brechen. Können diese dem "Land der Götter" widerstehen? Asterix und Obelix kämpfen mit allen Mitteln, um die durchtriebenen Pläne des römischen Kaisers zu durchkreuzen.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

23. Dresdner Kinderfilmfest Kinolino: Der kleine Maulwurf - seine schönsten Abenteuer

Mit insgesamt acht Folgen gibt es ein Wiedersehen mit dem kleinen Erdbuddler. Wie immer entdeckt der kleine Maulwurf die Welt mit den offenen Augen eines Kindes mit Interesse an Technik, Natur und natürlich seiner Umwelt. Ein stets fröhlicher Freund. Mit dabei sind naürlich auch seine Freunde, wie die Maus, der Igel und der Hase. Die Folgen: 'Maulwurf & Lutschbonbon', 'Maulwurf im Zoo', 'Maulwurf & Auto', 'Maulwurf & Karneval' usw.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

23. Dresdner Kinderfilmfest Kinolino: Der kleine Rabe Socke 2 - Das große Rennen

Der kleine Rabe Socke liebt es, mit seinem selbstgebastelten Rennwagen durch den Wald zu flitzen. Die strenge Frau Dachs sieht das gar nicht gern, denn es könnte ja etwas passieren dabei. Eines Tages purzelt die gesamte Ernte der Tiere in den Fluss. Schuld daran ist wieder einmal der kleine Rabe Socke. Was nun? Bei einem Autorennen hofft er, das Geld für neue Vorräte gewinnen zu können. Doch da wartet mit Papagei Rinaldo schon echte Konkurrenz.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

23. Dresdner Kinderfilmfest Kinolino: Die Boxtrolls

Die Boxtrolls sind friedliche Kreaturen, die im Untergrund der Stadt Cheesebridge leben und sich nur bei Nacht an die Oberfläche trauen. Ein Menschenjunge wurde von ihnen aufgenommen, der mittlerweile elfjährige Eggs. Weil die arroganten Bewohner der Stadt die Boxtrolls loswerden wollen, entführt der fiese Archibald Snatcher Eggs' Adoptivvater. Um ihn zu retten und seine "Familie" vor Schlimmerem zu bewahren, wagt sich Eggs bei Tag in die Stadt.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

23. Dresdner Kinderfilmfest Kinolino: Jack und das Kuckucksuhrherz

Jack wird ausgerechnet am kältesten Tag geboren, den es in Schottland je gab. So kommt er mit einem gefrorenen Herzen zur Welt. Kurzerhand setzt die Hebamme stattdessen eine Kuckucksuhr in seine Brust. Jack kann auf diese Weise leben, aber er darf niemals an den Zeigern drehen, niemals in Rage geraten und sich erst recht nicht verlieben. Doch als er eines Tages die bezaubernde Sängerin Acacia kennenlernt, ist es um ihn geschehen.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

23. Dresdner Kinderfilmfest Kinolino: Minions

Seitdem die Minions existieren, waren sie stets auf der Suche nach einem fiesen Herrscher, dem sie dienen können, vom Tyrannosaurus Rex bis hin zu Napoleon. Doch irgendwann endet jede Schreckensherrschaft. Also beschließen drei Minions, selbst die Initiative zu ergreifen: Kevin, Stuart und Bob machen sich auf die abenteuerliche Suche nach dem nächsten Superschurken. Dabei kommen sie ganz schön herum und treffen schließlich auf Scarlet Overkill.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

23. Dresdner Kinderfilmfest Kinolino: Ooops! Die Arche ist weg...

In einem Land vor unserer Zeit packt ein ängstlicher "Nestrier" namens Dave panisch seine Koffer. Der König der Tiere hat zu einer Versammlung gerufen und verkündet, dass eine Sintflut das ganze Land zerstören wird. Ihre einzige Hoffnung ist eine große Arche. Jedes Tier darf mit - aber nur, wenn es auf der Check-In-Liste steht. Für die Spezies von Nestrier ist allerdings kein Platz vorgesehen, deshalb lässt er sich etwas einfallen.

WO: aktuell nicht im Kino
WAS: Kinofilme

Anzeige