Kansas City Symphony / Conrad Tao / Matthias Pintscher

Wann: Donnerstag, 29. August 2024 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Wo: Elbphilharmonie (Großer Saal), Hamburg

Kansas City Symphony / Conrad Tao / Matthias Pintscher
© Brantley Gutierrez

Kansas City Symphony / Conrad Tao / Matthias Pintscher

Ein leiser Triller in der Klarinette, ein laszives Glissando, und schon nimmt eines der bekanntesten Stücke für Klavier und Orchester an Fahrt auf: George Gershwins »Rhapsody in Blue«. 1924 etwas umständlich als »Experiment der Modernen Musik« vorgestellt, ist sie inzwischen so etwas wie die Erkennungsmelodie des Broadway-Komponisten geworden. Eingängige Jazz- und Blues-Melodien erwecken zusammen mit lässigem Orchesterklang und hochvirtuosem Klavierpart die Roaring Twenties zum Leben. Das 100-jährige Jubiläum feiert die Kansas City Symphony unter der Leitung ihres neuen Chefdirigenten Matthias Pintscher, der nicht nur am Pult, sondern auch als Komponist weltweit erfolgreich ist und in beiden Rollen oft und gern in der Elbphilharmonie begrüßt wird. Dazu kommt der 30-jährige Pianist Conrad Tao, der von der New York Times zur »Zukunft der klassischen Musik« geadelt wurde.

Eingerahmt wird Gershwins Highlight der Klavierliteratur von zwei weiteren Klassikern berühmter US-amerikanischer Komponisten: den »Three Places in New England« von Charles Ives mit einem herrlich-skurrilen Marsch im Mittelteil und der klanggewaltigen Dritten Sinfonie von Aaron Copland. Welcome to the United States of America!

BESETZUNG

Kansas City Symphony Orchester

Conrad Tao Klavier

Matthias Pintscher Dirigent

PROGRAMM

Charles Ives Three Places in New England

George Gershwin Rhapsody in Blue (Fassung für Klavier und Orchester)

 

- Pause -

Aaron Copland Sinfonie Nr. 3

Preis: 15 € bis 89 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Donnerstag, 29. August 2024
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity