Film, Kino, TV

Every Face Has a Name

Dokumentarfilm, Schweden, 2015, 76 Minuten, englische OF.

Die Ankunft eines Schiffes im Hafen von Malmö am 28. April 1945, festgehalten auf historischen Filmaufnahmen, bildet den Ausgangspunkt für Magnus Gerttens Film „Every Face Has a Name“. An Bord des Schiffes waren KZ-Überlebende, die zur Rekonvaleszenz nach Schweden kamen. Gertten bringt ihre Geschichten mittels Interviews und ausgiebiger Recherchen wieder zum Vorschein. /

On April 28, 1945, ...

WANN: 26.01.2020
WO: Abaton-Kino Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Rotherbaum
WAS: Film, Kino, TV

Pettersson und Findus: Findus zieht um

Endlich ein eigenes Spielund Hüpfhaus für den umtriebigen Findus, damit der gemütliche Pettersson

einmal seine Ruhe hat! Doch der quirlige Kater findet großen Gefallen an seiner neugewonnenen

Selbstständigkeit und den eigenen vier Wänden. Nun fängt Pettersson an seinen pelzigen Freund zu vermissen.

Ein Veranstaltungshinweis des Jugendinformationszentrums Hamburg

ab 5 Jahre

ab 1?

WANN: 26.01.2020
WO: SerrahnEINS Bezirk: Bergedorf, Stadtteil: Bergedorf
WAS: Film, Kino, TV

Tatort 20:15

Der Sonntagabend wird in der Pony Bar zum Kultabend: Noch fix an der Bar Bier oder Wein geordert und ab geht es zum Tatort-Gucken ins Hinterzimmer, das mehr Kino als Besenschrank ist. Voll wird es hier immer, weil die PonyBar einfach schön ist, die Drinks gut sind und man hinterher am Kicker den Tatort gut oder scheiße finden darf. www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/index.html

Einlass: 19:00 Uhr

WANN: 26.01.2020
WO: Pony Bar Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Rotherbaum
WAS: Film, Kino, TV

1938 Diversi (2018) von Giorgio Treves

Filmvorführung (62 min., OmeU) anlässlich des Holocaust-Gedenktages.

1938 hatte der italienische König Vittorio Emanuele III. im toskanischen San Rossore die Rassengesetze erlassen. Dieser Schritt sollte der Vertiefung des Verhältnisses zwischen der faschistischen Regierung Italiens und Hitler-Deutschland, in dem ähnliche Gesetze schon länger in Kraft waren, dienen. Wie die Rassengesetze die Stimmungslage eines ganzen Volkes veränderten, zeigt ...

WANN: 27.01.2020
WO: Istituto Italiano di Cultura Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Harvestehude
WAS: Film, Kino, TV

Montagsclub

Das Deutsche Rote Kreuz Hamburg-Eimsbüttel bietet mit seinem Montagsclub älteren Menschen die Möglichkeit zum Austausch und den Raum, Dinge zu tun, die Spaß machen. Der Montagstreff ist für jedermann offen. An diesem Montag wird ein amerikanischer Film gezeigt. Moderiert wird der Filmnachmittag von der Journalistin Margret Uhle.

WANN: 27.01.2020
WO: DRK Kreisverband Hamburg-Eimsbüttel Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Hoheluft-West
WAS: Film, Kino, TV

Fußballkino Hamburg/ Fürth vs. St.Pauli

Diese Veranstaltung wurde von sued-kultur.de übernommen: Zur Veranstaltung

WANN: 28.01.2020
WO: Stellwerk Hamburg Bezirk: Harburg, Stadtteil: Harburg
WAS: Film, Kino, TV

Obolus Kino

OBOLUS Kino im Theatersalon Die 2te Heimat

Regelmäßig verwandelt sich das Theater in einen Kinosaal und die Bühne wird zur Leinwand. Erleben Sie einen unvergesslichen Abend mit unseren Lieblingsfilmen, die wir für Sie ausgesucht haben und machen Sie es sich bei einem Glas Wein oder Sekt mit Kleinigkeiten aus unserer Küche gemütlich.

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir den Titel nicht verraten und auch keinen Eintritt nehmen. Wir freuen uns aber ...

WANN: 28.01.2020
WO: Die 2te Heimat - Theatersalon Bezirk: Altona, Stadtteil: Altona-Altstadt
WAS: Film, Kino, TV

Markus Lanz - Die Talkshow

Markus Lanz lädt prominente Gäste und Experten aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu seiner bunten Talkrunde ein. In der Regel sind es vier Gäste, die einzeln vorgestellt werden und ihre persönlichen Erfahrungen zu den Themen einbringen.

Karten unter : www.fernsehmacher-tickets.de

WANN: 28.01.2020 bis 29.04.2020
WO: Fernsehmacher (Studio auf dem Phoenixhof) Bezirk: Altona, Stadtteil: Bahrenfeld
WAS: Film, Kino, TV

Filmvorführung "GAZA - LEBEN AN DER GRENZE"

Regie:G.Keane/A.McConnell, D,IE,CA 2018, 86 Min

Nicht politisch erklärend, sondern aus den Augen der Bewohner zeigt der Film den komplexen Nahostkonflikt. Eingeschlossen von Ägypten, Israel und dem Mittelmeer, leben circa zwei Millionen Menschen in dem nur 365 Quadratkilometer großen Gazastreifen. Er ist überfüllt, laut Prognosen der Vereinten Nationen, wird Gaza 2020 eigentlich unbewohnbar sein.

Das Team ist den unterschiedlichsten Menschen ...

WANN: 29.01.2020
WO: Café Chrysander Bezirk: Bergedorf, Stadtteil: Bergedorf
WAS: Film, Kino, TV

L‘ amica geniale / meine geniale Freundin (2018) von Saverio Costanzo (Folgen 1 und 2)

Vorführung (OmU neapolitanisch mit deutschen Untertiteln) der ersten zwei Folgen (à 55 min.) der 8-teiligen Serie von Saverio Costanzo, nach dem gleichnamigen Roman von Elena Ferrante. Anmeldung erbeten per e-mail an events@iic-hamburg.de

Die "Neapolitanische Saga" von Elena Ferrante ist ein Bestseller, wie ihn die Literaturbranche lange nicht gesehen hat. Die vier Romane wurden von über zehn Millionen Menschen auf der ganzen Welt gelesen, in ...

WANN: 29.01.2020
WO: Istituto Italiano di Cultura Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Harvestehude
WAS: Film, Kino, TV

Anzeige

www.lottoland.com