Theater

Blick hinter die Kulissen

Führung durch das Thalia Theater

Erfahren Sie mehr über die 168-jährige Geschichte des Thalia Theaters, über den Entstehungsprozess einer Inszenierung und die vielen alltäglichen Abläufe eines Theaters, ohne die sich der Vorhang abends nicht heben könnte. Wir führen Sie hinter die Kulissen der Großen Bühne, in den Schnürboden und in die Unterbühne, in den Malsaal und die Tischlerei und lüften einige Geheimnisse, die sonst hinter dem Eisernen ...

WANN: 25.10.2017 bis 14.11.2017
WO: Thalia Theater Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Altstadt
WAS: Bühnenkunst

Richard III

Richard III

WANN: 25.10.2017 bis 28.11.2017
WO: Thalia Theater Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Altstadt
WAS: Bühnenkunst

Wie krass bist Du denn ?

Nach einer entsprechenden Bewerbung im Internet (Video) werden von den Veranstaltern geeignete Bewerber zur Show eingeladen. Die Teilnehmer präsentieren in einer öffentlichen Veranstaltung ihre jeweilige Begabung in einem Bühnenauftritt. Das absolut Neue: Es gibt bei jeder Veranstaltung nicht nur einen Gewinner, sondern drei!

Der erste Gewinner wird durch die Jury bestimmt, den zweiten Gewinner wählt das Publikum und den dritten Gewinner? Der ...

WANN: 25.10.2017 bis 29.11.2017
WO: Delphi Showpalast Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Eimsbüttel
WAS: Bühnenkunst

Am Königsweg

Achtung, hier kommt der neue König! Der Sieger, der Vorkämpfer, der Anführer, der Gewinner, der Vater, der Erlöser, der Gott: Viele Namen trägt der gerade erwählte König, doch wie er wirklich heißt, wird nie direkt ausgesprochen: Donald J. Trump ist Anlass, aber nicht Essenz des neuen Stückes von Elfriede Jelinek. Sie stellt sich grundsätzlichere Fragen wie: Wieso treten Rechtspopulismus und Superkapitalismus stets gemeinsam auf? Bedeutet der ...

WANN: 25.10.2017 bis 15.12.2017
WO: DeutschesSchauSpielHausHamburg Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Georg
WAS: Bühnenkunst

Der Meisterboxer

Der Meisterboxer

WANN: 25.10.2017 bis 23.12.2017
WO: Volkstheater Geisler Ort: Lübeck, Stadtteil: Innenstadt
WAS: Bühnenkunst

"Die geheimnisvolle Seekiste" mit dem Musiktheater Cammin

Capitän Clausnitzer hat eine Seekiste mit geheimnisvollem Inhalt hinterlassen. Erst nach 300 Jahren darf sie geöffnet werden. Mit Spannung erwarten der alte Seefahrer Hans-Peter Schröder und Lucie Clausnitzer gemeinsam mit dem Publikum die Öffnung der Seekiste. Die Sanduhr läuft... Ein Zauberspruch und seltsame Dinge kommen zum Vorschein.In bewährter Form, mit Live-Musik, vielen Instrumenten von Posaune bis Ukulele präsentiert das Musiktheater ...

WANN: 26.10.2017
WO: Stadtbibliothek Schwerin Ort: Schwerin, Stadtteil: Altstadt
WAS: Bühnenkunst

Dinner für Spinner

Dinner für Spinner

WANN: 26.10.2017
WO: Kulturwerk am See Ort: Norderstedt, Stadtteil: Harksheide
WAS: Bühnenkunst

Tratsch im Treppenhaus - Lustspiel von Jens Exler, Regie: Michael Koch

Tratsch im TreppenhausOhnsorg-TheaterLustspiel von Jens ExlerRegie: Michael Koch mit: Ohnsorg Star Heidi Mahler und dem beliebten Ohnsorg Ensemble „Tratsch im Treppenhaus“ ist die erfolgreichste Ohnsorg-Theater Aufführung aller Zeiten und wird jetzt in einer Neuinszenierung auf Tournee gezeigt mit Heidi Mahler in der Paraderolle der „Meta Boldt“. Zum InhaltDieter klaut im Haus die Brötchen, Hanne Knoop verdient sich ein saftiges Zubrot durch ...

WANN: 26.10.2017
WO: Stadthalle Winsen Ort: Winsen Luhe
WAS: Bühnenkunst

The Who and the What

Zarina, eine junge Frau aus einer pakistanischen Einwandererfamilie in Atlanta, schreibt ein Buch über den Propheten. Sie stellt die Frage, wer war er als Mensch, welche Leidenschaften trieben ihn um, und was für ein Bild hat sich der Islam von ihm gemacht. Das Thema ist konfliktgeladen, auch für die fiktive Autorin in Ayad Akhtars neuem Stück. Ihr Vater, ein strenggläubiger Muslim, hat es in Amerika zu etwas gebracht, ihm gehören ein Drittel der ...

WANN: 26.10.2017 bis 11.11.2017
WO: DeutschesSchauSpielHausHamburg Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Georg
WAS: Bühnenkunst

Besuch bei Mr. Green

Manchmal braucht das Glück etwas Nachhilfe. Mr. Green bekommt einen Crash-Kurs in Mitmenschlichkeit, im wahrsten Sinne des Wortes: Es fehlt nicht viel, und der störrische alte Mann, der sich seit dem Tod seiner Frau Yetta meist in der Wohnung verbarrikadiert, wird von Ross Gardiner angefahren. Der junge Angestellte, jüdischer Herkunft wie Mr. Green, bekommt nun die gerichtliche Auflage, sich einmal pro Woche um ihn zu kümmern.

Begeistert ist ...

WANN: 26.10.2017 bis 18.11.2017
WO: Thalia in der Gaußstraße Bezirk: Altona, Stadtteil: Ottensen
WAS: Bühnenkunst

Anzeige