Lesungen

OLIVER DRIESEN LIEST AUS "SCHALTTAGSKIND"

Der vierjährige Billy Sloman ist ein Schalttagskind, geboren an einem 29. Februar. Das macht ihn zu einem ganz besonderen Passagier an Bord der „Titanic“: Mit fast übermenschlichem Scharfblick sorgt Billy gerade noch rechtzeitig für eine Kurskorrektur des Schiffs – und ändert damit den Lauf der Welt.

„Schalttagskind“, der neue Roman des Hamburger Autors Oliver Driesen, ist eine ebenso phantasievolle wie nachdenkliche Geschichte über die Willkür ...

WANN: 22.10.2019
WO: HaSpa Filiale Ottensen Stadtteil: Ottensen
WAS: Bühnenkunst

WER WIR WAREN - Gelesen von Barbara Auer, Violine von Franziska Hölscher und Klavier von Olena Kushpler.

Gelesen von Barbara Auer, Violine von Franziska Hölscher und Klavier von Olena Kushpler.

WER WIR WAREN – so sollte Roger Willemsens letztes Buch heißen. Doch war der Autor zu dieser Zeit, im Sommer 2015, bereits todkrank. Der Titel des finalen Werks stand bereits fest, auch Notizen gab es dazu, das Buch indes konnte der Publizist nicht mehr fertigstellen. Allein in einer Rede bei seinem letzten öffentlichen Auftritt auf einem Gutshof in ...

WANN: 22.10.2019
WO: Halle 424 Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: HafenCity
WAS: Bühnenkunst

WER WIR WAREN - Texte von Roger Willemsen

Gelesen von Barbara Auer, Violine von Franziska Hölscher und Klavier von Olena Kushpler.

WER WIR WAREN – so sollte Roger Willemsens letztes Buch heißen. Doch war der Autor zu dieser Zeit, im Sommer 2015, bereits todkrank. Der Titel des finalen Werks stand bereits fest, auch Notizen gab es dazu, das Buch indes konnte der Publizist nicht mehr fertigstellen. Allein in einer Rede bei seinem letzten öffentlichen Auftritt auf einem Gutshof in ...

WANN: 22.10.2019
WO: Halle 424 Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: HafenCity
WAS: Bühnenkunst

Der Norden liest ... Lebenswege - Sasa Stanisic: "Herkunft" Lesung und Gespräch

Kartenvorverkauf an der KulturKasse

Sasa Stanisic, nominiert für den Deutschen Buchpreis 2019, liest >Herkunft<

Voller Selbstironie und mit liebevoller Rückbesinnung beschreibt er in seinem neuen Roman die Geschichte seines Ursprungs. Er sucht und findet dabei biographische Zufälligkeiten und redet auf dem Weg seiner Erinnerungen mit und über die Lebenden und die Toten. Durch den Abend führt Julia Westlake vom NDR 'Kulturjournal'.

Eine ...

WANN: 22.10.2019
WO: Schloss Reinbek Ort: Reinbek
WAS: Bühnenkunst

Adressat unbekannt

Ute Zäpernick und Martina Kuhn lesen Katherine Kressmann Taylor

Das Buch „Adressat unbekannt“ wurde erstmalig 1938 veröffentlicht. Der Roman von Katherine Kressmann Taylor ist heute – 80 Jahre später – von beklemmender Aktualität. Der Briefwechsel zwischen einem Deutschen und einem amerikanischen Juden gleich nach der Machtergreifung Hitlers zeigt, wie eine langjährige Freundschaft und Geschäftsbeziehung innerhalb kurzer Zeit den politischen ...

WANN: 23.10.2019
WO: Mathilde Bar Ottensen
WAS: Bühnenkunst

Anne Sauer präsentiert Neuheiten der Frankfurter Buchmesse

Lernen Sie die Neuheiten der Frankfurter Buchmesse kennen! Die Hamburger Buchbloggerin Anne Sauer war da und hat ihre persönliche Auswahl mitgebracht, darunter Titel aus dem diesjährigen Gastland Norwegen. Diese wird sie in gemütlicher Runde vorstellen und Lieblingspassagen daraus vorlesen.

Die Veranstaltung findet im Veranstaltungsbereich auf Ebene 1 statt.

Eine Medienauswahl aus und über das Gastland Norwegen finden Sie hier.

WANN: 23.10.2019
WO: Zentralbibliothek Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Hammerbrook
WAS: Bühnenkunst

Gedichte für Wichte

In Kooperation mit Buchstart Hamburg findet jeden Mittwoch von 15:30 - 16:15 Uhr in der Kinderbibliothek die Veranstaltungsreihe "Gedichte für Wichte" – Spiel und Spaß für die Kleinsten als deutschsprachiges Angebot statt.

Eltern mit Kindern im Alter zwischen 1 bis 3 Jahren sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Ort: Kinderbibliothek, Ebene 1Geeignet für Teilnehmer von 1 bis 3 Jahren

WANN: 23.10.2019
WO: Kinderbibliothek Hamburg (Kibi) Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Hammerbrook
WAS: Bühnenkunst

Gedichte für Wichte

Die tollste Stunde der Woche für alle kleinen Leute unter 3 Jahren, die Spaß an Sprache, Reimen und ersten Liedern haben.

Zu Hause singen, Fingerspiele spielen und Bilderbücher gucken macht Spaß, aber in der Gruppe, gemeinsam mit anderen Kindern und ihren Eltern, ist es noch netter.

Die Teilnahme ist kostenlos und Sie können jederzeit einsteigen. Kommen Sie einfach mit Ihren "kleinen Wichten" vorbei. Die Veranstaltung wird geleitet von Frau ...

WANN: 23.10.2019
WO: Bücherhalle Bramfeld Bezirk: Wandsbek, Stadtteil: Bramfeld
WAS: Bühnenkunst

Goethe: Das Märchen & Die Novelle

In unserer Utopie-Lesereihe darf der Großmeister Goethe nicht fehlen. Deswegen nehmen wir zwei „Genretexte“ aus seinem Werk auf, die aus verschiedenen Schaffensphasen stammen: 1795 veröffentlichte Goethe Das Märchen, 1828 die Novelle. Dr. Konstantin Ulmer liest aus beiden Texten und lädt anschließend zur Diskussion ein. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Mittwoch, 23.10. 15 Uhr Eintritt frei

Einlass: 15:00 Uhr

WANN: 23.10.2019
WO: Brakula – Bramfelder Kulturladen Bezirk: Wandsbek, Stadtteil: Bramfeld
WAS: Bühnenkunst

Anzeige

www.lottoland.com