Lesungen

Ermittlungen an Bord mit Judith Arendt

Erleben Sie mit uns und den Hamburger Thalia-Buchhandlungen Hochspannung an Bord. Wir nehmen Sie mit auf einer Elbrundfahrt inklusive literatischer Unterhaltung!

 

Judith Arendt „Helle und die kalte Hand“ – Helle Jespers ermittelt in Skagen, im äußersten Zipfel von Dänemark.

 

„Der Herbst hält Einzug in Skagen und vertreibt die letzten Sommergäste. Helle Jespers, Leiterin der örtlichen Polizeistation, sehnt sich nach mehr Zeit und weniger Trubel. ...

WANN: 20.11.2019
WO: Fahrgastschiff MS "HANSE STAR" Stadtteil: St. Pauli
WAS: Bühnenkunst

Gedichte für Wichte

In Kooperation mit Buchstart Hamburg findet jeden Mittwoch von 15:30 - 16:15 Uhr in der Kinderbibliothek die Veranstaltungsreihe "Gedichte für Wichte" – Spiel und Spaß für die Kleinsten als deutschsprachiges Angebot statt.

Eltern mit Kindern im Alter zwischen 1 bis 3 Jahren sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Ort: Kinderbibliothek, Ebene 1Geeignet für Teilnehmer von 1 bis 3 Jahren

WANN: 20.11.2019
WO: Kinderbibliothek Hamburg (Kibi) Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Hammerbrook
WAS: Bühnenkunst

HAMBURGER GAST 2019

Rubens Nachfahrin wird HAMBURGER GAST 2019 /Hamburger- Gast 4 Katelijne Gillis.

Das Hamburger Stipendium für schreibende EntdeckerInnen, lustwandelnde Literaten, reisende Schreibende, für Autoren, die beim Gehen sehen, stehen bleiben, um zu entdecken, schreiben, um zu leben, leben, um zu schreiben, von vielem viel mehr wollen - das Stipendium für DICH!

Die belgisch-deutsche Schriftstellerin Katelijne Gillis hisst die Segel, um in Hamburg für vier ...

WANN: 20.11.2019
WO: Zentralbibliothek Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Hammerbrook
WAS: Bühnenkunst

Krimi-Herbst: Romy Fölck liest aus ihrem neuen Krimi „Sterbekammer“

In einer abgelegenen Deichmühle wird die Leiche eines alten Mannes gefunden, der als starrköpfiger Eigenbrötler bekannt war. Als Polizistin Frida Paulsen in der Mühle auf eine verdeckte Bodenklappe stößt, ist sie zutiefst erschüttert, denn die Tür führt zu einer Kammer, die wie ein Gefängnis anmutet. Ihr Kollege Bjarne Haverkorn erinnert sich an eine junge Frau, die vor Jahren spurlos in der Marsch verschwand. Alles deutet darauf hin, dass die ...

WANN: 20.11.2019
WO: Bücherhalle Barmbek Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Barmbek-Nord
WAS: Bühnenkunst

Lese-Café

Sie lesen gern und möchten sich mit Gleichgesinnten über Bücher, aktuelle Neuerscheinungen und Autoren austauschen? "Bücher im Gespräch" in der Bücherhalle Wilhelmsburg lädt zum Lese-Café ein!

Der Lesetreff für Literaturinteressierte findet jeden dritten Mittwoch im Monat in der Bücherhalle statt. Im Mittelpunkt steht jeweils ein Buch, das alle gelesen haben. Alle interessierten Leserinnen und Leser des Kreises haben die Möglichkeit, ein Buch ...

WANN: 20.11.2019
WO: Bücherhalle Wilhelmsburg Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Wilhelmsburg
WAS: Bühnenkunst

Lesung mit Dora echová

In ihrem facettenreichen Erzählband "Ich wollte kein Lenin werden" beleuchtet die tschechische Autorin Dora echová Themen wie Flucht, Besatzung und transnationale Familien im russisch-tschechischen Kontext. Mit der Autorin sprechen Übersetzerin Kathrin Janka und Studierende der Universität Hamburg.

In Kooperation mit dem Institut für Slavistik.

Ort: Veranstaltungsbereich, Ebene 1

Foto © Tomas Nosil

WANN: 20.11.2019
WO: Zentralbibliothek Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Hammerbrook
WAS: Bühnenkunst

Manuela Inusa liest aus »Wintervanille« - Autorenlesung

So zauberhaft und romantisch wie ein Spaziergang im Schnee! Mit viel Liebe führt Cecilia ihre Vanillefarm im kalifornischen Napa Valley. Leider hat sie kaum Zeit für ihre beste Freundin Julia, geschweige den für die Liebe. Doch eine Einladung ändert alles. Lassen Sie sich von einer wunderbaren Liebesgeschichte, in winterlicher Kulisse, auf die romantische Jahreszeit einstimmen.

Bildrechte © privat

WANN: 20.11.2019
WO: Thalia Buchhandlung Hamburg Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Altstadt
WAS: Bühnenkunst

Ruth-Esther Geiger: Marilyn Monroe (Autorenlesung)

Autorenlesung mit Ruth-Esther Geiger: Marilyn Monroe

Biographisches, Lesung & Geschichten

Marilyn Monroe ist noch immer gegenwärtig: strahlende Göttin, verletzliche Kindfrau, weltweites Sexsymbol - Idol und Mythos einer ganzen Generation. Hinter allem Glamour jedoch verbarg sich eine empfindsame und ängstliche, zähe und eigenwillige Frau. Sie war eine talentierte Schauspielerin und ein Mensch voller Widersprüche. In drei Ehen und zahlreichen ...

WANN: 20.11.2019
WO: Kaffeehaus Pape2 Stadtteil: Hoheluft-Ost
WAS: Bühnenkunst

Spät-Lese. Hamburgs offene Lesebühne mit Wolfgang A. Gogolin

Autoren können auf der Kulturpunkt-Bühne im Barmbek°Basch / Bascherie Ausschnitte aus ihren Büchern vortragen, Kurzgeschichten, Märchen, Erinnerungen oder Gedichte zum Besten geben oder - einfach nur zuhören. Wer vorlesen möchte, kommt nach Möglichkeit schon etwas früher, da nur zehn lesen können.

Wer mag, kann sich im Anschluss an die Lesung bei einem gemütlichen Glas Wein (Bio!) über das Gehörte austauschen, heiße Würstchen gibt's auch. ...

WANN: 20.11.2019
WO: Kulturpunkt im Basch Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Barmbek-Süd
WAS: Bühnenkunst

Gedanklicher Literaturspaziergang zum Thema "Freundschaft"

Die "Medienboten" der Bücherhallen Hamburg und "Freunde alter Menschen e.V." laden Sie herzlich dazu ein, Texten zum Thema Freundschaft zu lauschen. Dargeboten werden Ihnen diese von der Vorleserin Ulrike Löhrl.

Lassen Sie sich von den Texten zum anschließenden Gedankenaustausch anregen.

Informationen erhalten Sie bei den Medienboten unter 040 432 63 783Geeignet für Teilnehmer ab 60 Jahren

WANN: 21.11.2019
WO: Bücherhalle Altona Bezirk: Altona, Stadtteil: Ottensen
WAS: Bühnenkunst

Anzeige

www.lottoland.com