Lesungen

Das geraubte Glück - Autorenlesung mit Rukiye Cankiran

Zwangsheirat und Ehrenmord sind in unserer Gesellschaft noch immer präsent. Warum zwingen Eltern ihre Kinder zu einer Ehe? Warum wehren sich Töchter und Schwiegertöchter nicht gegen diese Form der Gewalt? Warum beugen sich Söhne und Schwiegersöhne? Warum betrachten Männer Frauen als ihren Besitz? Und wie kommt es zu Ehrenmorden? In ihrem Buch beleuchtet Rukiye Cankiran die erschütternden Hintergründe. Denn Zwangsheirat, Ehrenmord und Kinderehen ...

WANN: 18.11.2019
WO: Jenfeld-Haus Bezirk: Wandsbek, Stadtteil: Jenfeld
WAS: Bühnenkunst

Die Nacht von Barmbeck

Krimilesung mit Jürgen Ehlers - Hamburg 1920. Nächtliche Einbrüche und Raubüberfälle sind an der Tagesordnung. Die Polizei sieht sich einer gut organisierten Bande von Kriminellen gegenüber, die auch vor dem Einsatz brutaler Gewalt nicht zurückschreckt.

WANN: 18.11.2019
WO: Museum der Arbeit Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Barmbek-Nord
WAS: Bühnenkunst

HAMBURGER GAST 2019

Rubens Nachfahrin wird HAMBURGER GAST 2019 /Hamburger- Gast 4 Katelijne Gillis.

Das Hamburger Stipendium für schreibende EntdeckerInnen, lustwandelnde Literaten, reisende Schreibende, für Autoren, die beim Gehen sehen, stehen bleiben, um zu entdecken, schreiben, um zu leben, leben, um zu schreiben, von vielem viel mehr wollen - das Stipendium für DICH!

Die belgisch-deutsche Schriftstellerin Katelijne Gillis hisst die Segel, um in Hamburg für vier ...

WANN: 18.11.2019
WO: Zentralbibliothek Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Hammerbrook
WAS: Bühnenkunst

Katja Burkard liest aus »Wechseljahre? - Keine Panik!« - Autorenlesung

Alle kriegen sie, aber keiner spricht offen darüber: Viele Frauen schliddern völlig unvorbereitet in die Wechseljahre. So erging es auch Katja Burkard, als die Wechseljahre über sie hereinbrachen. Sie hätte nie damit gerechnet, wie viele Irrtümer, Tabus, aber auch tolle Erfahrungen diese Zeit bereithält. Jetzt hat sie dieses Buch geschrieben, um ihre Erlebnisse mit anderen Frauen zu teilen.

Bildrechte © NadineDilly

WANN: 18.11.2019
WO: Thalia Buchhandlung in der Europa Passage Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Altstadt
WAS: Bühnenkunst

Ein Ozean, zwei Meere, drei Kontinente – Kolonialismus und Sklaverei im Spiegel der Literatur

Zwei Übersetzerinnen und ein Autor stellen zwei Romane vor, die es auf Deutsch noch nicht gibt, lesen daraus und sprechen darüber: Wilfried N’Sondé, Barbara Mesquita und Brigitte Große über die abenteuerliche Reise des ersten afrikanischen Gesandten nach Rom und über eine große Familiensaga des angolanischen Autors Pepetela

Die Veranstaltung wird gefördert von der Kulturbehörde Hamburg und der Weltlesebühne

Bitte um Voranmeldung unter Tel. 040-36 ...

WANN: 19.11.2019
WO: Museumsschiff CAP SAN DIEGO (Ladeluke 4) Stadtteil: HafenCity
WAS: Bühnenkunst

Gedichte für Wichte

Gedichte für Wichte: Die tollste Stunde der Woche für alle kleinen Leute unter 3 Jahren, die Spaß an Sprache, Reimen und ersten Liedern haben.

Zu Hause singen, Fingerspiele spielen und Bilderbücher gucken macht Spaß, aber in der Gruppe, gemeinsam mit anderen Kindern und ihren Eltern, ist es noch netter.

Die Teilnahme ist kostenlos und Sie können jederzeit einsteigen. Kommen Sie doch einfach mal mit Ihren "kleinen Wichten" vorbei - wir freuen uns ...

WANN: 19.11.2019
WO: Bücherhalle Horn Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Horn
WAS: Bühnenkunst

HAMBURGER GAST 2019

Rubens Nachfahrin wird HAMBURGER GAST 2019 /Hamburger- Gast 4 Katelijne Gillis.

Das Hamburger Stipendium für schreibende EntdeckerInnen, lustwandelnde Literaten, reisende Schreibende, für Autoren, die beim Gehen sehen, stehen bleiben, um zu entdecken, schreiben, um zu leben, leben, um zu schreiben, von vielem viel mehr wollen - das Stipendium für DICH!

Die belgisch-deutsche Schriftstellerin Katelijne Gillis hisst die Segel, um in Hamburg für vier ...

WANN: 19.11.2019
WO: Zentralbibliothek Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Hammerbrook
WAS: Bühnenkunst

Lesetipps - Gräfin Schönfeldt

Viele Neuerscheinungen hat Sybil Gräfin Schönfeldt im Gepäck, wenn die Schriftstellerin und Zeit-Journalistin im Haus im Park ihre Lesetipps gibt. Traditionell kommt die Grand Dame der Literaturszene auf Einladung der Sachsentor-Buchhandlung in das Haus im Park und stellt dem Bergedorfer Publikum ihre Lieblingsbücher vor.

WANN: 19.11.2019
WO: Haus im Park Bezirk: Bergedorf, Stadtteil: Bergedorf
WAS: Bühnenkunst

»Der Norden liest« – Prize Papers

»Der Norden liest: Prize Papers«

mit Dagmar Freist, Lina Beckmann und Julia Westlake

Piraten und Kaperfahrer sind ein vielfach reproduzierter Kino-Mythos und Stoff vieler abenteuerlicher Romane. Von Stevensons berühmter »Schatzinsel« über den mutigen Kapitän Hornblower C. S. Forresters bis hin zur zeitgnössischen Spielfilmreihe »Fluch der Karibik«, in all diesen populären Werken geht es um den Seekrieg und die Eroberung und Übernahme von ...

WANN: 19.11.2019
WO: Literaturhaus Hamburg Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Uhlenhorst
WAS: Bühnenkunst

Anzeige

www.lottoland.com