Ballett & Tanz

Chopin Dances

"Dances at a Gathering" handelt von meinem Leben in dieser Zeit – von meiner Liebe und Verbundenheit mit den Menschen.

Jerome Robbins

DANCES AT A GATHERING

Ballett von Jerome Robbins

Musik: Frédéric Chopin

Choreografie: Jerome Robbins

Kostüme: Joe Eula

Licht: Jennifer Tipton

Einstudierung: Ben Huys

Uraufführung:

New York City Ballet, New York State Theater, New York, 22. Mai 1969

Eines der Vergnügen während eines Konzertbesuchs liegt in der ...

WANN: 21.09.2018
WO: Hamburgische Staatsoper Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Neustadt
WAS: Bühnenkunst

REVUE - HipHop Excellence meets Fine Dining

Erleben Sie in einzigartiger Atmosphäre hochklassige Performances der besten Artists der HipHop Academy Hamburg aus den Bereichen Gesang, Tanz und Beatbox, kombiniert mit einem 3-Gänge-Menü von Küchenchef Thomas Sampl!

Thomas Sampl ist seit Jahren ein fester Bestandteil der Hamburger Feinschmecker- und Gourmetszene. Mit einem Gespür für Tradition und einem besonderen Augenmerk auf fast vergessene Rezepturen kombiniert er das Authentische von ...

WANN: 21.09.2018
WO: Kultur Palast Hamburg Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Billstedt
WAS: Bühnenkunst

Abschluss-Choreografien der Erika Klütz Schule

Tanz dein Leben

Die Kunst zu tanzen und Tanz zu lehren ist Inhalt der an der Klütz Schule gebotenen Ausbildung. Hochqualifizierte Dozenten vermitteln eine Vielfalt von Tanzformen und -stilen auf hohem Niveau. Workshops mit internationalen Künstlern ergänzen dieses Angebot und das kreative Potential der Studenten wird individuell gefördert. Es wird ein dynamischer Dialog zwischen Studenten und Dozenten angestrebt, der Neugier, Energie und ...

WANN: 22.09.2018 bis 23.09.2018
WO: Hamburger Sprechwerk Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Borgfelde
WAS: Bühnenkunst

Jenny Beyer: Offene Studios

Was Tänzer*innen und Zuschauer*innen nur selten miteinander erleben, sind die Proben zum Stück. Die Hamburger Choreografin Jenny Beyer möchte dies ändern. Sie lädt auch in dieser Spielzeit wieder zu sich ins Studio ein, um das Publikum an der Entwicklung ihrer neuen Choreografie für DÉBUT teilhaben zu lassen. DÉBUT wird am 16.01.2019 auf Kampnagel Premiere haben. Das Stück widmet sich dem Moment der ersten Begegnung und zelebriert das Format des ...

WANN: 22.09.2018 bis 21.12.2018
WO: Kampnagel (6A) Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Bühnenkunst

THE DARK SIDE OF WINTERHUDE

Zum Start ihrer Residenz am K3 arbeiten Deter | Müller | Martini vom 05. bis 23. September mit 15 Schüler*innen der Stadtteilschule Winterhude in den K3 Studios und erkunden mit ihnen das Dunkle, Fremde, Unbekannte – das, wovor wir uns gruseln, was Gänsehaut und Schauer, aber auch Neugier und Aufregung hervorruft. In einem dreiwöchigen Proben- und Arbeitsprozess tauchen sie tief in die Welt des Unheimlichen, der Monster, Vampire und anderer ...

WANN: 24.09.2018
WO: K3 - Zentrum für Choreographie Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Bühnenkunst

LOLA ROGGE SCHULE: Abschluss-Choreographien "Schluss.Aus.Tanz!"

Neun zukünftige Absolventinnen der Lola Rogge Schule entwickeln jeweils eine eigene Choreographie mit einer Gruppe von Tänzerinen und Tänzern. Die Tanzstücke sind zu verschiedenen Themen und in unterschiedlichen Stilen gestaltet. Im September ermöglicht der Verein „Lola Rogge – Tanz entwickeln e.V.“ den ersten öffentlichen Bühnenauftritt.

Der Verein Lola Rogge – Tanz entwickeln e.V. ist der Lola Rogge Schule verbunden, handelt aber als ...

WANN: 29.09.2018 bis 30.09.2018
WO: Hamburger Sprechwerk Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Borgfelde
WAS: Bühnenkunst

Mit TANZ zur Toleranz

Eröffnung des neuen Community Dance Projektes der Nader Etmenan Stiftung

BEWEGUNG ist eine gemeinsame Sprache, die verbindet. Sie fördert BEGEGNUNG, Zusammenhalt und Akzeptanz und steht im Mittelpunkt des Projektes „Mit TANZ zur Toleranz“ der Nader Etmenan Stiftung. Am 30.09.2018 startet das Community Dance Projekt im First Stage Theater mit der Aufführung „TANZ!“

Die Premiere zeigt eine Choreografie zu den Themen:

Toleranz / Akzeptanz / Neugier ...

WANN: 30.09.2018
WO: First Stage Theater Hamburg Bezirk: Altona, Stadtteil: Altona-Altstadt
WAS: Bühnenkunst

Hiraeth I Carry Someone Elses Memory

Die Wiener Choreografin Nadja Puttner bringt ihr aktuelles Tanztheaterstück von Unicorn Art nach Hamburg. Das Stück behandelt die Frage, wie Erlebnisse und Erinnerungen unserer Eltern und Großeltern in uns weiterleben und unser Denken und Handeln unbewusst beeinflussen. Zwei Tänzerinnen und ein Kontrabassist begeben sich auf eine Reise in die Vergangenheit. Sie beleuchten unser psychohistorisches Erbe und suchen nach Wegen, damit in der Gegenwart ...

WANN: 06.10.2018
WO: MUT! Theater Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Eimsbüttel
WAS: Bühnenkunst

Anzeige