Ballett & Tanz

groundPLAY Abschlussprojekt 2018

groundPLAY lautet das Thema des diesjährigen Abschlussprojekts. Es ist Leitfaden und Experimentierraum für die choreografische Arbeit. Tänzer*innen und Choreograf*innen lassen gemeinsam ihrer Inspiration freien Lauf, begegnen dem Tanz auf Augenhöhe, nehmen ihn mit und lassen sich mitnehmen. Der Weg ist das Ziel.

 

groundPLAY visualisiert einen Ort, an dem die Tänzer*innen bei sich selbst ankommen dürfen, an dem der Kreativität keine Grenzen ...

WANN: 22.06.2018 bis 01.07.2018
WO: Hamburger Sprechwerk Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Borgfelde
WAS: Bühnenkunst

Beethoven-Projekt

"Persönliche Gedanken und große Jubiläen kommen manchmal zusammen. Über viele Jahre habe ich mir überlegt, ein größeres Projekt mit Ludwig van Beethovens Musik zu realisieren.

Überblickt man die Ballettmusiken großer Komponisten des 19. Jahrhunderts, ist es bemerkenswert, dass neben Tschaikowskys epochemachenden Werken Beethovens "Geschöpfe des Prometheus" zu den bedeutendsten Partituren gehört. Beethovens großartige Musik hat mich immer wieder ...

WANN: 24.06.2018 bis 22.06.2019
WO: Hamburgische Staatsoper Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Neustadt
WAS: Bühnenkunst

Erste Schritte

Alle zwei Jahre gehört bei "Erste Schritte" die Bühne der Hamburgischen Staatsoper an zwei Abenden der Ballettschule des Hamburg Ballett. Die Schülerinnen und Schüler – von den Jüngsten der Vorschulklassen bis zu den Absolventen der Theaterklassen – geben einen Einblick in die breitgefächerte Ausbildung der Nachwuchstänzer. Auf dem Programm stehen Ballette von John Neumeier, Choreografien von den Ballettpädagogen der Ballettschule sowie Stücke ...

WANN: 25.06.2018
WO: Hamburgische Staatsoper Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Neustadt
WAS: Bühnenkunst

Unforgettable [Buenos Aires/Hamburg] von Fernanda Ortiz

“Alle Tänze sind in meinem Körper eingraviert. Einige Erinnerungen teilen wir. Andere können wir noch teilen, indem wir uns davon erzählen. Die Vergangenheit lauert. Sie ist in der Gegenwart präsent.“

In UNFORGETTABLE verflechtet die Tänzerin und Choreographin Fernanda Ortiz politische und gesellschaftshistorische Ereignisse - aus Argentinien, Deutschland und weltweit - mit ihrer eigenen (Tanz)Biographie. Im Galerieraum entsteht eine szenische ...

WANN: 27.06.2018
WO: Westwerk
WAS: Bühnenkunst

Unforgettable von Fernanda Ortiz

In UNFORGETTABLE verflicht die Tänzerin und Choreographin Fernanda Ortiz politische und gesellschaftshistorische Ereignisse – aus Argentinien, Deutschland und weltweit – mit ihrer eigenen (Tanz-)Biographie. Im Westwerk entsteht eine szenische Collage aus Reenactments, Erzählungen, Fotografien, Videosequenzen, originalen Artefakten und grafischen Bildern.In Interaktion mit dem Musiker Gregory Büttner, der Video-künstlerin Friederike Höppner, der ...

WANN: 27.06.2018 bis 01.07.2018
WO: Westwerk
WAS: Bühnenkunst

Anzeige