Bühnenkunst

Feuersturmgedenken - 2. Teil

75 Jahre danach

Vor 75 Jahren wurde unser Stadtteil als Folge des von Deutschland über die Welt gebrachten Krieges in Schutt und Asche gelegt, auch die Dankes- und die Dreifaltigkeitskirche brannten ab. Tausende verloren in der Nacht vom 27. auf den 28. Juli 1943 in Hamm ihr Leben. Bis heute leiden Menschen unter den Folgen der Bombenangriffe und unser Stadtteil hat sein Gesicht durch den Wiederaufbau vollkommen verändert. Wir möchten mit einem ...

WANN: 18.08.2018
WO: Dreifaltigkeitskirche Hamm Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Hamm
WAS: Bühnenkunst

Internationales Sommerfestival 2018 - Thom Luz: Girl From The Fog Machine Factory

So schön kann Theaternebel sein: Thom Luz inszeniert ein Bühnenkunststück mit Musik, Schauspiel und Nebelmaschinen.

Die Inszenierungen des Schweizers Thom Luz sind wundervoll sonderbare Atmosphärenverdichtungen. Darin treten Archivare, traurige Clowns oder Wetterforscher auf und spüren dem Leben auf den Zahn. Wie der andere große Schweizer Bühnen-Zauderer Christoph Marthaler denkt auch Thom Luz das Theater von der Musik aus, die er mit Text und ...

WANN: 18.08.2018 bis 19.08.2018
WO: Kampnagel (K2) Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Bühnenkunst

Internationales Sommerfestival 2018: Migrantpolitan

Das MIGRANTPOLITAN ist ein Ort, ein Labor und ein Treffpunkt, in dem neue Formate des Zusammenarbeitens, -lebens und -feierns erprobt und entwickelt werden. Ein Ort, der die gesellschaftlichen Zuordnungen in »Refugees« und »Locals« hinter sich lässt und dessen Akteur*innen gemeinsam kosmopolitische Visionen entwerfen. Während des gesamten Festivals öffnet das Migrantpolitan seine Türen und wird als Festival-Kern, mit einem ausufernden Programm, ...

WANN: 18.08.2018 bis 25.08.2018
WO: Kampnagel Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Bühnenkunst

Internationales Sommerfestival 2018 - Rimini Protokoll [Begrich/Haug/Karrenbauer]: Do's & Don'ts - Eine Fahrt nach allen Regeln der Stadt

Theater als kurzweiliger Road-Trip: Zwei Kids blicken als Expert*innen auf die Stadt – mit dem Publikum in einem mobilen Zuschauerraum.

Das Leben in der Stadt ist für viele das Normalste der Welt; jeder Blick ist Routine, jede Abzweigung auf dem Arbeitsweg schon hundertmal genommen. Die neueste Arbeit der Berliner Gruppe Rimini Protokoll, weltweit bekannt für ihre intensiv recherchierten Dokumentartheater-Arbeiten, ist ein Theater-Trip durch ...

WANN: 18.08.2018 bis 26.08.2018
WO: Kampnagel Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Bühnenkunst

Jan Gazarra / Ladja Vogt / Urs Amadeus Ulbrich: Festival Avant-Garten

Das Sommerfestival lädt zum schönsten Hangout für Hamburger Sommer-Abende und Nächte! Die Landschaftsgärtner Jan Gazarra (nebenbei auch Musiker) und Ladja Vogt schaffen dafür gemeinsam mit dem Bühnenbildner und Möbelbauer Urs Amadeus Ulbrich eine botanisch-architektonische Einladung für alle zum Runterkommen, Reden, Fliegen oder Pflanzen und Menschen treffen. Auf einer Outdoor-Bühnen-Schnecke gibt es zusätzlich Programm und Aktionen, und das ...

WANN: 18.08.2018 bis 26.08.2018
WO: Kampnagel Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Bühnenkunst

Eulenspiegel-Festspiele 2018

Marktplatz Mölln Test, Markt, 23879 Mölln

WANN: 18.08.2018 bis 26.08.2018
WO: Marktplatz Mölln Test Ort: Mölln
WAS: Bühnenkunst

''TÜR AUF, TÜR ZU'' von Ingrid Lausund

- Open Air Theater -

Eine Frau, die nur mal eben raus wollte und eine Tür, die sich als höchst eigenwillige Persönlichkeit entpuppt, sind neben dutzenden weiteren Akteuren, wie Gute-Laune-Gabi, Dr. Leutselig oder Hiwi-Dings, die Protagonisten in diesem absurden Spiel über soziale Ausschlussmechanismen.

VVK: Kulturladen St. Georg, Alexanderstr. 16, Tel. 040 2805 4862, info@kulturladen.com/ kurzfristig unter: info@sommertheater-hamburg.de

Es ...

WANN: 18.08.2018 bis 02.09.2018
WO: Treffpunkt: Koppel / Ecke St. Georgs Kirchhof Stadtteil: St. Georg
WAS: Bühnenkunst

Doppelfehler

Fünf Jahre nach ihrer Scheidung treffen Jennifer und Michael sich zufällig wieder. Sie hat gerade wieder geheiratet, er geht mit viel zu jungen Mädchen aus. Ziemlich bald erkennen die beiden, dass sie noch viel füreinander empfinden und es noch einmal miteinander versuchen wollen.

Doch auch ihr zweiter Versuch steht unter keinem guten Stern. Schnell verfallen Michael und Jennifer wieder in alte Muster und streiten, was das Zeug hält: Einen Grund ...

WANN: 18.08.2018 bis 02.09.2018
WO: Komödie Winterhuder Fährhaus Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Bühnenkunst

Anzeige