Ausstellungen

Ausstellung "Ostseeland" von Bärbel Fleischer

Eine große Liebe zur Natur ist die Grundlage der Darstellungen, die die Hamburger Künstlerin Bärbel Fleischer vor Ort in Skizzenbüchern festhält. Die Motive zeigen Menschen am Ostseestrand, alte Giebelhäuser in den Hansestädten und Florales aus Norddeutschland.

Seit ihrer Kindheit gehören Farbe und Pinsel zu Bärbel Fleischers Leben. Beruflich war sie viele Jahre als Grafikerin bei der "Hamburger Verkehrsmittelwerbung" tätig. Seit 14 Jahren ...

WANN: 16.11.2019
WO: Bücherhalle Alstertal Bezirk: Wandsbek, Stadtteil: Poppenbüttel
WAS: Ausstellungen

Ausstellung: "30 Jahre Grenzüberwindung im Vierländereck"

Nicht nur die mächtige Elbe prägte die Gegend, wo Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen-Anhalt aneinander stoßen, sondern bis 1989 umgab ein Grenzzaun die Wendland-Elbe-Region. Die lange Teilung, das Leben an und mit der Grenze und schließlich die Wiedervereinigung – anlässlich des Mauerfall-Jubiläums widmen sich zahlreiche Gedenkstätten und Museen der Gegend diesem bewegten Kapitel der deutschen Geschichte.

Die ...

WANN: 16.11.2019
WO: Zentralbibliothek Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Hammerbrook
WAS: Ausstellungen

Ausstellung: "Kinder als Aktivisten für ihre Rechte"

Anlässlich des diesjährigen 30-jährigen Jubiläums der UN-Kinderrechte am 20. November zeigt das entwicklungspolitische Kinderhilfswerk" terre des hommes" die Ausstellung mit dem Titel "Kinder als Aktivisten für ihre Rechte".

Auf 10 Rollbannern werden Porträts von aktiven Kindern und Jugendlichen aus "terre des hommes"- Projekten vorgestellt, die sich gegen Gewalt und Ausbeutung oder für eine gesunde Umwelt einsetzen. Doch in vielen Teilen der ...

WANN: 16.11.2019
WO: Bücherhalle Winterhude Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude
WAS: Ausstellungen

Ausstellung: Auf Fotopirsch in Hamburgs Natur

Fotos aus Herbst und Winter.

Die Fotogruppe NABU-Hamburg übernimmt fotografische Aufgaben wie Dokumentationen zum Beispiel bei Baumfällungen, begleitet Aktionen des Nabu (Beispiel das Moorprojekt), zeigt Umweltschädigungen (illegale Mülldeponien und anderes) und zeigt Gefahren für die Natur, zum Beispiel durch die geplante Rodung des Vollhöfener Waldes. Eine weitere wichtige Aufgabe der Fotogruppe ist die Darstellung der Schönheit der Natur in ...

WANN: 16.11.2019
WO: Bücherhalle Billstedt Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Billstedt
WAS: Ausstellungen

Ausstellung: Hand auf's Herz

Die Kunstgruppe der Tagesstätte Harburg Carrée stellt ihre Werke aus: Mischtechnik und Kunsthandwerk.

Die Künstler, die in der Tagesstätte von Leben mit Behinderung Hamburg beschäftigt sind, setzen sich mit Farben und Bildgestaltung auseinander und finden damit einen Ausdruck ihrer Erlebniswelten.

Die Vernissage findet am 7. November von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr statt.

WANN: 16.11.2019
WO: Bücherhalle Harburg
WAS: Ausstellungen

Ausstellung: Mehr Meer von der Künstlerin RUPPO

"Ich habe Meerweh, und das hört nie auf.", sagt die Künstlerin RUPPO und genau diese Sehnsucht spiegelt sich auch in ihren Bildern wieder. Lassen auch Sie sich von dem Meerweh anstecken.

WANN: 16.11.2019
WO: Bücherhalle Niendorf Bezirk: Eimsbüttel, Stadtteil: Niendorf
WAS: Ausstellungen

Frauenmalgruppe "WIR" stellt aus: Jutes altes und neues Billstedt

1991 wurde die Frauenmalgruppe "WIR" gegründet. Die Frauen von "WIR" haben sich in einem Atelier im Stadtteil Mümmelmannsberg etabliert. Dort sind sie regelmäßig künstlerisch tätig. Zum Selbstverständnis von "WIR" gehören absolute Eigenständigkeit, Unabhängigkeit der Arbeiten und der Organisation bei Ausstellungen und kulturellen Veranstaltungen.

Die Künstlerinnen haben viele Preise erhalten und vertreten "WIR" mit Erfolg auch auf internationalen ...

WANN: 16.11.2019
WO: Bücherhalle Mümmelmannsberg Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Billstedt
WAS: Ausstellungen

Georg Grosz trifft Mulysses im Slapsefjell - Zeitgenössische Illustrationen aus Norwegen

Die Ausstellung besteht aus Kunstwerken von elf norwegischen Illustratoren. Alle Abbildungen sind auch in Büchern zu finden, wie beispielsweise dem Kinderbuch "Das Madchen, das die Bucher retten wollte" oder dem Comic "Grosz". In Kooperation mit Grafill und NORLA.

Im Rahmen der Nordischen Literaturtage 2019

Ort: Ausstellungsbereich, Ebene 1

Foto © Mulysses

WANN: 16.11.2019
WO: Zentralbibliothek Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Hammerbrook
WAS: Ausstellungen

Öffentliche Führung - Jugendstil

Öffentliche Führung - Jugendstil

WANN: 16.11.2019
WO: Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: St. Georg
WAS: Ausstellungen

Öffentliche Führung. Helmut Schmidt - ein Mann mit Ecken und Kanten

100 Fotografien geben einen Einblick in das Wirken des 2015 verstorbenen Staatsmannes und Publizisten. Seine Lebensspanne umfasst fast ein Jahrhundert deutscher und internationaler Zeitgeschichte mit zahlreichen historischen Brüchen. Die Führung erzählt von den für ihn wichtigen politischen Themen, zeigt aber auch seine Persönlichkeit mit ihren »Ecken und Kanten«“.

WANN: 16.11.2019
WO: Helmut-Schmidt-Forum Stadtteil: Altstadt
WAS: Ausstellungen

Anzeige

www.lottoland.com