Zwickel auf Byzickel

Kinofilme

1968 wurde die Filmschule Ulm aus politischen Gründen aufglöst. Einige der Stundentinnen und Studenten der Filmschule zogen nach Frankfurt und gründeten dort die Epplwoi Motion Pictures. "Zwickel auf Bizyckel" gehört zu den ersten Filmen, in denen es vor allem um kleinbürgerliche Themen ging. In diesem Film verliert Kindergärtnerin Doris ihre Arbeit, findet aber in dem Hilfsarbeiter Robert ein neues Glück.

Schauspieler
Roswitha Balser, Gabi Weber, Victor Huber
Regie
Reinhard Kahn, Michel Leiner
Land
Deutschland
Jahr
1968
Genre
Milieustudie
FSK
k.A.
Länge
85 Minuten
Kategorien: Kinofilme Milieustudie

Anzeige