Zur Chronik von Grieshus (restaurierte Fassung)

Kinofilme

Norddeutschland im 17. Jahrhundert: Im Streit um das väterliche Erbe Grieshus erschlägt Hinrich seinen Bruder Detlev und flieht. Seine Barbara stirbt in der Mordnacht bei der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes Enzio. Zehn Jahre später kehrt Hinrich unerkannt zurück, um seinem Sohn das väterliche Erbe zu bewahren. Nach einer Novelle von Theodor Storm.

Schauspieler
Arthur Kraußneck, Lil Dagover, Paul Hartmann
Regie
Arthur von Gerlach
Land
Deutschland
Jahr
1924
Genre
Drama
FSK
k.A.
Kategorien: Kinofilme Drama

Anzeige