Zownir - Radical Man

Kinofilme

Doku über den Deutsch-Ukrainer Zowmir, der ein bewegtes Leben führt. Früher unter anderem als Geldeintreiber für die Mafia, als Schiffer, Drogenhändler und Telefonsextexter tätig, ist er heute einer der radikalsten Fotografen unserer Zeit, der schonungslos auf soziale Missstände und menschliche Abgründe aufmerksam macht. Zudem arbeitet er als Autor und Filmemacher.

Land
Deutschland
Jahr
2006
Genre
Dokumentarfilm
FSK
k.A.
Länge
60 Minuten

Anzeige