Zou-Zou (OV)

Kinofilme

Jean und die dunkelhäutige Zou-Zou werden von einem Jahrmarktsbudenbesitzer als Adoptivkinder großgezogen. Gemeinsam gehen die drei nach Paris, um dort zu arbeiten. Als der Besitzer eines großen Varietés bemerkt, dass seine Wäschelieferantin auch wunderbar tanzen kann, beginnt für Zou-Zou das Tänzerleben.

Schauspieler
Carlo Rim, Michel Kelber, Georges van Pary
Regie
Marc Allégret
Land
Frankreich
Jahr
1934
Genre
Melodram
FSK
k.A.
Kategorien: Kinofilme Melodram

Anzeige