Zonenmädchen

Kinofilme

Filmplakat:Zonenmädchen

Sabine Michel und vier ihrer Freundinnen gehören 1990 dem letzten Abiturjahrgang der DDR an. Sie haben das Bildungssystem einer Ordnung durchlaufen, die gerade zusammengebrochen ist. Der Fall der Mauer fällt mit dem Ende ihrer Kindheit zusammen. Nun müssen die Freundinnen mit der radikal neuen Situation umgehen. Jede von ihnen geht den eigenen Lebenswege. Dieser erstreckt sich über ganz Deutschland und darüber hinaus.

Regie
Sabine Michel
Land
Deutschland
Jahr
2013
Genre
Dokumentarfilm
FSK
o.A.
Originaltitel
Zonenmädchen
Länge
90 Minuten

Anzeige