Zoe Rahman Trio / Caminero Quintet

Konzerte

Bild: Zoe Rahman Trio / Caminero Quintet

© NDR/Gita Mundry

Die 1971 im englischen Chichester geborene Zoe Rahman studierte klassisches Klavier in Oxford und Jazz am Berklee College in Boston. Ihre Präsenz und ihre souveräne Technik begeistern seit langem schon Publikum wie Kritiker ihrer englischen Heimat: Für den Observer zählt sie zu den »besten europäischen Pianistinnen«. In ihrem hochkarätig besetzten Trio trifft kraftvoller Blues auf feinnervigen Spiritual Jazz.

Das Wort Flamenco weckt zumeist Assoziationen an elegante Tänzerinnen und rasante Gitarristen. Pablo Martín Caminero beweist: Flamenco kann auch von einem Jazzquintett gespielt werden. Der Kontrabassist aus dem Baskenland, klassisch ausgebildet in Wien, gehört zu den wichtigsten spanischen Jazzern. Sein Quintett vereint Einflüsse aus Flamenco, Jazz und Blues zu einer Mischung, die an die glühenden Rhythmen eines Paco de Lucia erinnert.

Homepage
Link zur Homepage



powered by Hamburg-Tourismus

Anzeige