Zigeuner sein + Auf Wiedersehen im Himmel

Kinofilme

"Zigeuner sein": Überlebende des Holocausts an den Roma erinnern sich an die Zeit vor 1945. "Auf Wiedersehen im Himmel": In der katholischen St. Josefspflege wurden Sinti-Kinder pseudowissenschaftlichen Experimenten unterzogen, um den Völkermord an den Romas aus eugenischen Gesichtspunkten zu rechtfertigen.

Regie
Peter Nestler, Romani Rose, Michael Krausnick
Land
Schweden, Deutschland
Genre
Dokumentarfilm
FSK
k.A.
Länge
92 Minuten

Anzeige