Zeilen aus der Vergangenheit

Kinofilme

Udo Pörschke fand das Tagebuch seines Großvaters mit den Erinnerungen aus der Kriegszeit und der Gefangenschaft in Polen. Damit beginnt tausend Kilometer lange Reise auf den Spuren seines Großvaters, auf denen er nicht nur auf die Wurzeln seiner Familie trifft, sondern ihm durch viele Gespräche mit Zeitzeugen auch klar wird, wie groß die Auswirkung eines Krieges auf Familien und auf schlesische Flüchtlinge sein kann.

Schauspieler
Udo Pörschke
Regie
Udo Pörschke
FSK
k.A.
Länge
50 Minuten
Kategorien: Kinofilme

Anzeige