Z32 (OV)

Kinofilme

Ein junger israelischer Elitesoldat erzählt von einem Gespräch mit seiner Freudin und dann davon, wie er am Tod eines palästinensischen Polizisten mitgewirkt hat. Dabei geht es um Schuld, Verantwortung, Verdrängung und letztlich auch Vergebung. Regisseur Avi Mograbi verfremdet und maskiert dabei das Gesicht des Soldaten mithilfe von digitalen Effekten.

FSK
k.A.
OV
OV
Kategorien: Kinofilme

Anzeige