Yuri Bashmet / Moscow Soloists Chamber Ensemble

Klassik

Bild: Yuri Bashmet / Moscow Soloists Chamber Ensemble

© Russian Concert Agency

Den authentischen Klang Russland garantiert das Abschlusskonzert der »Russian Seasons« in Deutschland. Yuri Bashmet und das von ihm 2002 gegründete Moscow Soloists Chamber Ensemble präsentieren auf historischem Instrumentarium ein besonderes Programm: Neben Peter Tschaikowskys »Souvenir de Florence« in Streichorchesterfassung erklingen mit Alfred Schnittkes Triosonate (in der Orchestrierung von Yuri Bashmet) und Kuzma Bodrovs »Reflections« über ein Paganini-Thema auch zwei Perlen der überaus lebendigen russischen Musikszene unserer Tage. Die ausführenden Virtuosen sind ausnahmslos hochbegabte junge Absolventen des legendären Moskauer Konservatoriums und musizieren auf wertvollen Leihgaben der vor exakt 100 Jahren gegründeten Staatlichen Musikinstrumentensammlung Russlands, darunter Meisterstücke von Amati, Stradivarius, Guarneri und Bergonzi.
Das Konzert wird durch »Russian Seasons« in Deutschland, sowie das Kulturministerium der Russischen Föderation unterstützt.

Homepage
Link zur Homepage



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Klassik Konzerte
Die Veranstaltung hat einen Termin.
Elbphilharmonie (Großer Saal)HVVIcon Veranstaltungsortdetails
Adresse

Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg

Termine
Samstag, 07.12.2019
20:00 Uhr bis 22:45 Uhr

Elbphilharmonie (Großer Saal) - weitere Veranstaltungen

Anzeige