Yume

Kinofilme

Dokumentarfilm über die Träume und Hoffnungen von drei jungen Frauen, die in verschiedenen Hauptstädten der Welt leben. Straßensängerin Tonko kämpft mit dem wachsenden Wettbewerb in der Anonymität von Tokyos Straßen. Ayin kämpft als Kickboxerin in Teheran einen rastlosen Kampf gegen Geschlechterstereotype, und Analía wartet in Havanna auf eine Ausreisegenehmigung für ihren Traum von einem besseren Leben.

Regie
Annkatrin Hausmann, Shirin Saghaie
Land
Deutschland
Jahr
2010
Genre
Dokumentarfilm
FSK
k.A.
Länge
64 Minuten

Anzeige