Yugoslavia, How Ideology Moved Our Collective Body

Kinofilme

Ein auf Recherche basierender Film, der unter anderem auch aus einer persönlichen Perspektive von der Geschichte des sozialistischen Jugoslavien erzählt. Von seinem dramatischen Ende sowie seiner letztlichen Wandlung in ein paar demokratische Nationen.

Regie
Marta Popivoda
Land
Serbien/Frankreich/Deutschland
Jahr
2013
Genre
Dokumentarfilm
FSK
k.A.
Länge
62 Minuten

Anzeige