Yoru no henrin [WA] (OV)

Kinofilme

Yoshie arbeitet als Kellnerin in einer Bar und träumt von einem erfüllten, glamorösen Leben. Als sie bei der Arbeit den charismatische Yakuza Eiji kennenlernt, hofft sie auf eine bessere Zukunft und beginnt eine Bezihung mit ihm. Doch bald wird das junge Mädchen misshandelt und von Eiji zur Prostitution gezwungen, um seine Spielschulden zu bezahlen. Jegliche Hilfe versagt bei dem Versuch Yoshie aus dem Sumpf zu befreien.

Schauspieler
Miyuki Kuwano, Mikijiro Hira, Keisuke Sonoi
Regie
Noboru Nakamura
Land
Japan
Jahr
1964
FSK
k.A.
Länge
106 Minuten
Kategorien: Kinofilme

Anzeige