Wunderkinder

Kinofilme

Filmplakat:Wunderkinder

Ukraine, 1941: Abrascha, ein hochbegabter Violinist, und seine Freundin Larissa, eine sehr begabte Pianistin, spielen als Wunderkinder in den großen Konzertsälen Russlands. Hanna, ein Kind mit deutschen Wurzeln, wünscht sich, von den beiden unterrichtet zu werden. Als es tatsächlich dazu kommt, entwickelt sich eine enge Freundschaft. Die gerät jedoch umgehend in Gefahr, als sich Hanna nach dem Angriff der Deutschen auf Russland verstecken muss.

Schauspieler
Elin Kolev, Mathilda Adamik, Imogen Burrell
Regie
Marcus O. Rosenmüller
Land
Deutschland
Jahr
2011
Genre
Historienfilm
FSK
12
Originaltitel
Wunderkinder
Länge
100 Minuten

Anzeige