Work Hard - Play Hard (OV)

Kinofilme

Der Mensch ist in einer Welt, in der vor allem Gewinnmaximierung und Wachstum zählen, zur Ressource geworden. Es geht der Filmemacherin Carmen Losmann um die Grenzen zwischen Arbeit und Lifestyle, die in den modernen Arbeitswelten verschwinden. Motivation und Training für den Job steht im Vordergrund. Der moderne Mitarbeiter braucht gar keinen Chef mehr, denn durch die endlos fortgesetzte Selbstoptimierung sitzt sein Chef schon im eigenen Kopf.

Regie
Carmen Losmann
Land
Deutschland
Jahr
2011
Genre
Dokumentarfilm
FSK
o.A.
Originaltitel
Work Hard - Play Hard
Länge
94 Minuten

Anzeige