„Wo ist eigentlich Büttenwarder?“

Radtouren

Bild: „Wo ist eigentlich Büttenwarder“

© Jürgen Hentschke

1997 hatte der NDR mit der Fernsehserie „Neues aus Büttenwarder“ einen Volltreffer gelandet. Wir wollen uns nun einige Drehorte näher ansehen. Auf meist asphaltierten Wegen fahren wir im gemütlichen Tempo dorthin, zum Hof „Brakelmann“, dem “Bürgermeisterhaus“ und natürlich dem „Dorfkrug“. Die Rückkehr in Ahrensburg ist um ca. 17 Uhr.meist Asphalt, teilweise Wander- und FeldwegeStrecke: 50 kmSchwierigkeit: Gemütliche Touren
Die Durchschnittsgeschwindigkeit orientiert sich nach Möglichkeit an den langsamsten TeilnehmerInnen, in der Regel zwischen 13 und 16 km/h.Verpflegung: Einkehr

Homepage
Link zur Homepage



powered by Hamburg-Tourismus

Anzeige