Wild Plants

Kinofilme

Filmplakat:Wild Plants

Mensch und Pflanzen leben schon seit Anbeginn der Zeit zusammen. In verschiedenen Ländern gibt es Gartenbewegungen, die Städte grüner und schöner machen wollen. Hier greifen engagierte Menschen direkt ein. In der Dokumentation werden urbane Gärten in Detroit, Guerilla-Biotope in Zürich und die "Jardins de Cocagne" in Genf vorgestellt. Betrachtungen zu Stadt und Natur bietet ein Gespräch mit einem amerikanischen Ureinwohner und Philosophen.

Regie
Nicolas Humbert
Land
USA, Deutschland, Schweiz
Jahr
2016
Genre
Dokumentarfilm
FSK
o.A.
Originaltitel
Wild Plants
Länge
108 Minuten

Anzeige