Wie soll man Dr. Mracek ertränken? oder Das Ende der

Kinofilme

Alois Wässerlein ist einer der letzten Wassermänner in Böhmen. Er lebt ganz normal unter den Menschen, der einzige Unterschied: Er ist unsterblich und sammelt die Seelen Ertrunkener in einem Porzellantöpfchen. Dr. Mrácek will Alois und seiner Familie eine trockene Wohnung besorgen, doch genau das wollen sie verhindern. Der Doktor muss ertränkt werden. Doch was passiert wenn der Doktor und Alois' Tocher sich auch noch ineinander verlieben?

Land
Tschechoslowakei
Jahr
1974
FSK
k.A.
Originaltitel
JAK UTOPIT DOKTORA MRACKA
Länge
88 Minuten
Kategorien: Kinofilme

Anzeige