Wie ein einziger Tag

Kinofilme

Mit "The Notebook" (so der Originaltitel) ist keines der Klapp-Computer gemeint, sondern ein ganz normales Notizbuch. Aus dem liest ein alter Mann (James "Rockford" Garner) einer alten Frau im Pflegeheim regelmäßig vor. In ihm ist eine Liebesgeschichte, die Geschichte von Noah und Allie, niedergeschrieben, die um 1940 herum beginnt: Damals war die 20jährige Allie Hamilton unterwegs zur Küste North Carolinas, um dort den Sommer mit ihren Eltern zu verbringen. In der netten Stadt Seabrook begegnet sie den Arbeiter Noah Calhoun - eine Liebe auf den ersten Blick, die nur einen Sommer lang dauern darf, denn der Zweite Weltkrieg treibt die beiden für Jahrzehnte auseinander - ihre Liebe jedoch widersetzt sich der Zeit, dauert ewig, sie reift und wartet ab. Ein wunderschöner Liebesfilm, den man gern ein zweites, ein drittes, ein viertes Mal sehen möchte!

Land
USA
Jahr
2004
Genre
Romanze
FSK
o.A.
Originaltitel
The Notebook
Länge
124 Minuten
Kategorien: Kinofilme FSK 0 Romanze

Anzeige