Werner Nekes: Das Leben zwischen den Bildern

Kinofilme

Filmplakat:Werner Nekes: Das Leben zwischen den Bildern

2017 starb der Filmkünstler Werner Nekes. Damit verlor Deutschland einen wichtigen Experimentalfilmer, der etwa 100 Werke hinterließ. Die Dokumentation zeigt Gespräche zwischen Nekes und Alexander Kluge und stellt seine Zusammenarbeit mit Helge Schneider und Christoph Schlingensief vor. Außerdem wird Nekes' Sammlung von Artefakten rund um Kino und Wahrnehmung gezeigt, die weltweit einzigartig ist.

Regie
Ulrike Pfeiffer
Land
Deutschland
Jahr
2017
Genre
Dokumentarfilm
FSK
o.A.
Originaltitel
Werner Nekes: Das Leben zwischen den Bildern
Länge
90 Minuten

Anzeige