Werner - Gekotzt wird später!

Kinofilme

Es gibt ein Wiedersehen mit Werner, dem hasenzahnigen Bölkstoff-Vertilger aus dem hohen Norden. Dieses Mal machen Werner und seine Kumpel Andi und Eckat "ma' so richtich Uarlaub" und machen sich mit einem klapprigen Ford Taunus auf in den sonnigen Süden. Keine Frage, dass sie unterwegs mit diversen Polizisten kollidieren, ständig in irgendwelche Katastrophen geraten oder selber verursachen. Währenddessen versucht Meister Röhrig daheim die Arbeit seiner Angestellten wohl oder übel selbst in die Hand nehmen muss - wobei er seinerseits slapstickreifes Chaos verursacht.

Regie
Hayo Freitag
Land
BRD
Jahr
2003
Genre
Animation
FSK
6
Länge
80 Minuten

Anzeige