Wer wenn nicht wir

Kinofilme

Filmplakat:Wer wenn nicht wir

Deutschland in den 60er Jahren. Eine Zeit des Wandels steht bevor und auch der junge Bernward Vesper, Sohn des NS-Schriftstellers Will Vesper, versucht mit seinen wütenden Texten einen Teil zur Veränderung beizutragen. Als er auf Gudrun Ensslin trifft, beginnt für die beiden eine schmerzhafte Liebesgeschichte: bedingungslos und maßlos. Zusammen wollen sie die Welt verändern, doch mit der Zeit verlieren sie sich in Extremen von Gewalt und Drogen.

Schauspieler
August Diehl, Lena Lauzemis, Alexander Fehling
Regie
Andres Veiel
Land
Deutschland
Jahr
2011
Genre
Historienfilm
FSK
12
Originaltitel
Wer wenn nicht wir
Länge
124 Minuten

Anzeige