Wenn wir alle Engel wären (1936)

Kinofilme

Der Kanzleivorsteher Christian Kempenich führt ein bürgerliches Leben in der Kleinstadt Weinbach an der Mosel. Auch seine Frau Hedwig ist in der lokalen Gesellschaft angesehen. An einem schönen Frühlingstag reist er zu einer Taufe nach Köln. Dort kommt es zu einem amourösen Abenteuer. Seine Frau hat indessen den Tag zu einer Moseldampferfahrt genutzt. Ihr Gesangslehrer Falotti hat sich im letzten Moment zu ihr gesellt, und unter Wein und Gesang verpassen sie den Ausstieg. Und als das Boot mit Verspätung spätabends in Koblenz ankommt, ist der letzte Zug weg, und es bleibt nur noch ein Hotel als Ausweg. Mit Gewissensbissen fahren die beiden im nächsten Morgen nach Hause. Langsam nimmt das Unheil seinen Lauf, und die Wahrheit kommt schrittweise ans Tageslicht. Die Eheleute trennen sich, Christian Kempenich verliert seine Stelle und verfällt dem Alkohol.

Schauspieler
Elsa Dalands, Lotte Rausch
Land
Deutschland
Jahr
1936
Genre
Drama
FSK
k.A.
Kategorien: Kinofilme Drama

Anzeige