Wenn die Pferdekopfgeige singt...

Seminare, Kurse & Workshops

Bild: Wenn die Pferdekopfgeige singt...

© Egschiglen

Was ist eine Pferdekopfgeige, was eine Schwanenhalslaute? Wie werden sie gebaut und gespielt? Kann jeder die spezielle Technik des mongolischen Obertongesangs lernen? In diesem Gesprächskonzert präsentiert die Gruppe Egschiglen traditionelle Musik und Tanz. Außerdem erklären die Musiker die symbolische Bedeutung ihrer Instrumente und erzählen die uralten Mythen und Geschichten, die die Kultur der Mongolei prägten.
Am 11. April um 20 Uhr ist die Gruppe Egschiglen gemeinsam mit dem Ensemble Khusugtun im Kleinen Saal der Elbphilharmonie zu erleben: Zum Konzert
Elbphilharmonie+ ist das Begleitprogramm der Elbphilharmonie und öffnet unterschiedliche Perspektiven auf die Musik im Haus – als Ergänzung zum Konzertbesuch oder als vollwertiges Erlebnis für sich. Interdisziplinäre Begegnungen und Ausstellungen gehören ebenso zum Programm von Elbphilharmonie+ wie Gesprächskonzerte oder Filmvorführungen in Museen, Bibliotheken, Kinos und Stadtteilkulturzentren.

Homepage
Link zur Homepage



powered by Hamburg-Tourismus

Die Veranstaltung hat einen Termin.
Elbphilharmonie (Kaistudios)HVVIcon Veranstaltungsortdetails
Adresse

Platz der Deutschen Einheit 1, 20457 Hamburg

Termine
Sonntag, 05.04.2020
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Elbphilharmonie (Kaistudios) - weitere Veranstaltungen

Anzeige