Wem gehört der Osten? - Die Deals der Einheit

Kinofilme

Der TV-Mehrteiler beleuchtet die Privatisierung des ehemaligen Staatsbesitzes der DDR. Die Leuna-Werke, Zeiss-Werk Jena usw. wurden durch die Treuhand "abgewickelt". Dabei kamen vor allem Westdeutsche zum Zuge. 25 Jahre nach dem Mauerfall zieht die Dokumentation eine ernüchternde Bilanz.

Regie
Matthias Hoferichter, Ariane Riecker
Land
Deutschland
Jahr
2015
Genre
Dokumentarfilm
FSK
k.A.
Länge
43 Minuten

Anzeige