Weil ich Künstler war

Kinofilme

Filmplakat:Weil ich Künstler war

In diesem Dokumentarfilm geht Regisseur Christophe Cognet der Kunst nach, die in den KZs entstanden ist. All die Zeichnungen, Lavierungen und Gemälde zeigen, dass für die deportierten Künstler die Kunst ebenso lebensnotwendig war, wie Nahrung oder Wasser. Die Suche nach diesen außergewöhnlichen Kunstwerken wurde in Frankreich, Deutschland, Israel, Polen, Tschechien und Belgien unternommen.

Schauspieler
Yehuda Bacon, José Fosty, Walter Spitzer
Regie
Christophe Cognet
Land
Frankreich, Deutschland
Jahr
2013
Genre
Dokumentarfilm
FSK
12
Originaltitel
Parce que j'étais peintre
Länge
105 Minuten

Anzeige