Was bleibt (2008)

Kinofilme

Was macht man mit dem Wissen, dass die eigene Mutter oder Oma oder Urgroßmutter Gefangene im KZ war? Was macht man mit dem Wissen, dass die eigene Mutter oder Oma oder Urgroßmutter Aufseherin im KZ war? Dieser Film zeigt zwei Familiengeschichten wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten und er zeigt die familieninternen Auseinandersetzungen mit dem Holocaust und mit dessen Auswirkungen, die bis in die Gegenwart reichen.

Land
Deutschland
Jahr
2008
FSK
k.A.
Länge
58 Minuten
Kategorien: Kinofilme

Anzeige