Was bin ich wert? Der Mensch als Ware und Rohstoff

Kinofilme

Filmplakat:Was bin ich wert? Der Mensch als Ware und Rohstoff

Das Leben des Menschen ist ein wertvolles Gut. Aber: Wieviel ist ein Mensch letztendlich wert? Was macht einen Menschen wertvoller als einen anderen? Wichtige Fragen in einer Zeit, in der die Berechnung von Humankapital alltäglich geworden ist und Hinterbliebene für den Tod eines Menschen entschädigt werden. Auf der Suche nach seinem persönlichen Geldwert reist Peter Scharf um die Welt und stößt auf moralisch befremdliche Kalkulationsmethoden.

Regie
Peter Scharf
Land
Deutschland
Jahr
2014
Genre
Dokumentarfilm
FSK
o.A.
Originaltitel
Was bin ich wert?
Länge
101 Minuten

Anzeige