Warum Bodhi Dharma in den Orient aufbrach (OV)

Kinofilme

Der Film schildert den Alltag eines alten Zen-Meisters, seines jungen Schülers und eines Waisenknaben in einem kleinen buddhistischen Bergkloster fernab großstädtischer Zivilisation. Die Handlung kreist um die Themen Tod, Lebenssinn und Erleuchtung.

Schauspieler
Pan-Yong Yi, Won-Sop Sin, Hae-Jin Huang
Regie
Yong-Kyun Bae
Land
Südkorea
Jahr
1989
Genre
Porträt
FSK
6
OV
OV
Originaltitel
Dharmaga tongjoguro kan kkadalgun
Länge
137 Minuten
Kategorien: Kinofilme FSK 6 Porträt

Anzeige