¡Vivan las Antipodas!

Kinofilme

Filmplakat:¡Vivan las Antipodas!

Der kürzeste Weg von der argentinischen Entre Ríos zur chinesischen Metropole Shanghai führt mitten durch die Erde. Diese beiden Orte sind sogenannte Antipoden, denn sie befinden sich geographisch jeweils genau auf der gegenüberliegenden Seite des Erdballs. Sie vermitteln den Eindruck, als stünden sie in einer mystischen Verbindung zueinander. Der Dokumentarfilmer Victor Kossakovsky bereiste acht solcher Gegenpole und fand atemberaubende Bilder.

Regie
Victor Kossakovsky
Land
Deutschland, Argentinien, Niederlande, Chile
Jahr
2011
Genre
Dokumentarfilm
FSK
o.A.
Originaltitel
¡Vivan las Antipodas!
Länge
108 Minuten

Anzeige