Visage (OV)

Kinofilme

In Paris soll ein Film über den Mythos der Salomé gedreht werden. Doch der aus Taipeh eingeflogene Regisseur kann keine Fremdsprachen. Auch die anderen Mitglieder der Crew hängen lieber Tagträumen nach oder kleben alle Fenster und Spiegel zu. Regisseur Tsai Ming-liang inszenierte mit seinem Drama eine Erzählung über das Kino an sich, die gleichzeitig eine Hommage an Francois Truffaut ist.

Regie
Tsai Ming-liang
Land
Frankreich, Taiwan, Belgien, Niederlande
Jahr
2009
Genre
Essayistischer Film
FSK
k.A.
OV
OV
Länge
138 Minuten

Anzeige