Vier Tage im Mai

Kinofilme

Vier Tage vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs: Ein sowjetischer Spähtrupp besetzt ein bewohntes Kinderheim an einem der wenigen natürlichen Häfen an der Ostsee. Eine große deutsche Wehrmachtseinheit lagert in Sichtweite. Ein kleiner Junge, der fest an den Endsieg glaubt, versucht alles um die deutschen Soldaten in den Kampf gegen die Sowjets zu schicken.

Schauspieler
?Pavel Wenzel, Aleksei Guskov , Andrej Merzlikin, Grigoriy Dobrygin, Angelina Häntsch, Gertrud Roll; Petra Kelling; Alexander Held, Martin Brambach
Regie
Achim von Borries
Land
Deutschland/Russland/Ukraine
Jahr
2011
Genre
Kriegsdrama
FSK
k.A.
Kategorien: Kinofilme Kriegsdrama

Anzeige