Verspätung in Marienborn

Kinofilme

Kurz vor der deutsch-deutschen Grenze springt ein Mann auf einen amerikanischen Militärzug auf. Er will aus der DDR fliehen. Die Sowjets stoppen den Zug und vordern die Auslieferung des Mannes. Was soll der amerikanische Zugkommandant tun? Den Befehlen seiner Vorgesetzten gehorchen und ihn ausliefern? Oder seinem Gewissen vertrauen und ihn beschützen? Ein spannender Film über Befehlsnotstand, Freiheit und Menschen im Zeiten des Kalten Krieges.

Land
BRD, Frankkreich, Italien
Jahr
1963
FSK
k.A.
Länge
94 Minuten
Kategorien: Kinofilme

Anzeige