Verraten und verkauft (1974) (OV)

Kinofilme

Rußland 1917: Um Moskau vor einer Hungersnot zu retten, sammelt das tscherkessische Gebietskomitee Geld und Schmuck zum Ankauf von Nahrungsmitteln aus dem Ausland.Während des Transports in die Hauptstadt wird der gepanzerte Zug jedoch überfallen. Die wertvolle Ladung verschwindet, und ein Rotarmist gerät in den Verdacht, ein Verräter zu sein. Er flieht und versucht auf eigene Faust, seine Unschuld zu beweisen.

Schauspieler
Alexander Koljagin, Alexander Kaydanovskij, Yurij Bogatyrjov
Regie
Nikita Mikhalkov
Land
UdSSR
Jahr
1974
Genre
Historiendrama
FSK
k.A.
Originaltitel
Svoj sredi tschuzhikh, tschuzhoj sredi svoikh (OV)
Länge
92 Minuten

Anzeige