Vergesst nicht unseren Kampf!

Kinofilme

2012 kehren polnische Kriegsveteranen nach Berlin zurück, wo sie im Zweiten Weltkrieg gegen die Deutschen kämpften. Die Reise löst in den Soldaten viele Erinnerungen aus. Sie treffen auch auf die jungen Generationen, die nun nun in Berlin leben. Doch gibt es ein gegenseitiges Verständnis? Und was können junge Leute heute von den alten Kämpfern lernen? Diese Fragen wirft die Dokumentation auf und beobachtet die Begegnungen.

Regie
Christian Carlsen
Land
Deutschland
Jahr
2017
Genre
Dokumentarfilm
FSK
k.A.
Länge
55 Minuten

Anzeige