Verdrängung hat viele Gesichter

Kinofilme

Ein kleiner Kiez zwischen Ost und West mit verwilderten Brachen am ehemaligen Mauerstreifen ist der Schauplatz zwischen Kiezidentität, alten Mietern und Neubauten, Eigentumswohnungen und steigenden Mieten.

Regie
Filmkollektiv Schwarzer Hahn
Land
Deutschland
Jahr
2014
Genre
Dokumentarfilm
FSK
k.A.
Länge
94 Minuten

Anzeige