Vaterlandsverräter

Kinofilme

Filmplakat:Vaterlandsverräter

Der größte Feind im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant. Diese Mahnung seiner Mutter war dem Schriftsteller Paul Gratzik, der in den 1970ern in der DDR zu einem gefeierten Schriftsteller wurde, immer wohl bewusst. Dennoch hat er 20 Jahre lang als Inoffizieller Mitarbeiter der Stasi gearbeitet und Berichte über Freunde und Förderer geschrieben. Anfang der 1980er enttarnte er sich und wurde dann selbst zum Objekt der Stasi-Beobachtung.

Schauspieler
Paul Gratzik, Matthias Hering, Ernstgeorg Hering
Regie
Annekatrin Hendel
Land
Deutschland
Jahr
2011
Genre
Dokumentarfilm
FSK
o.A.
Originaltitel
Vaterlandsverräter
Länge
102 Minuten

Anzeige