Unser täglich Brot

Kinofilme

Filmplakat:Unser täglich Brot

Regisseur Nikolaus Geyrhalter untersucht in seiner Dokumentation die hoch technisierten, ganz und gar unmenschlichen Mechanismen der Nahrungsmittelproduktion. Er stößt auf eine Industrie, die sich Science-Fiction-Autoren nicht schlimmer hätten ausmalen können. In riesigen Fabrikhallen werden lebende Tiere in Sekundenschnelle servierfertig verarbeitet und ganze Tomatenfelder von Robotern abgeerntet - Menschen finden sich in dieser Welt nur hier und da, um die Geräte zu überwachen. (nki)

Regie
Nikolaus Geyrhalter
Land
Österreich
Jahr
2005
Genre
Dokumentarfilm
FSK
12
Originaltitel
Unser täglich Brot
Länge
92 Minuten

Anzeige